Gegensätze haben es mir angetan

Im Schnee bin ich glücklich
Im Schnee bin ich glücklich

Bewegung - Ruhe

Draußen - Drinnen

 

Für Polarität schlägt mein Herz.

In Kontakt sein mit Menschen während Beratungsgespräch oder Seminar - Zurückkommen zu sich in Ruhe und Stille.

In meinem Tätigsein kann ich diese beiden Pole vereinen und das finde ich sehr schön.

 

Damit gute Beratung gelingt, geht meine ganze Konzentration dahin, mit dem Ratsuchenden zusammen an seinem Strick zu ziehen. Ich verstehe Beratung als Arbeit mit lebensstimmigen Zielen.

 

In Seminaren und Kursen ist es mir wichtig, dass ich den Informationsnerv treffe, um anzünden und begeistern zu können. Wer etwas bereit ist, Neues auszuprobieren, muss berührt werden.

 

Meinen Erstkontakt mit Meditation sehe ich als Geschenk. Ich fing Feuer und machte eine Ausbildung zur Meditationsleiterin. In Kursen und Workshops gebe ich die nährende Qualität von Stille weiter.

Diese wunderbare Kraft muss einfach in die Welt!

 

So bin ich durch meine beruflichen Tätigkeiten im Außen und  im Innen.

Ob dies nun so gegenätzlich ist, kann ich gar nicht immer mit Bestimmtheit sagen.